Umzug eines NovaBACKUP xSP- oder Remote Workforce-Servers auf neue Hardware

NovaBACKUP xSP / Remote Workforce
Zuletzt Aktualisiert: Jan 29, 2015 03:52AM PST

Im Folgenden finden Sie alle erforderlichen Schritte, um ihren Backup-Server auf neue Hardware zu übertragen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Daten gesichert haben:
  • Ordner ‚Benutzer‘ (User Profiles)
  • Konfigurationsdatei des Servers (backupserver.ini)
  • Benutzerdaten der xSP-Accounts
  • Backup Server Datenbank
  1. Installieren Sie die Microsoft SQL Datenbank auf ihrem neuen Server und stellen Sie dort die Datenbank des Backup Servers wieder her.
  2. Laden Sie die aktuelle Version des NovaBACKUP Storage Servers herunter und installieren Sie diese. Achten Sie bei der Installation darauf, dass Sie die richtige Datenbank auswählen.
  • Achten Sie bei der Benennung der Datenbank innerhalb der Installationsroutine darauf, dass dieser nicht identisch mit dem Datenbanknamen auf dem alten Server ist. Bsp.: ‚Backupserver_neu‘
  • Schließen Sie die Installation ab. Es kann an dieser Stelle zu Fehlermeldungen kommen; ignorieren Sie diese vorerst und fahren Sie fort.
  • Stellen Sie nach der Installation sicher, dass der Backup-Service nicht läuft (‚NovaStor NovaBACKUP Backup/Copy Engine‘ – nsservice.exe)
  • Öffnen Sie den Ordner, in den Sie den Storage Server installiert haben. Dies ist normalerweise ‚C:\Program Files\NovaBackup Storage Server‘. Lokalisieren Sie die Datei ‚backupserver.ini‘.
  • Öffnen Sie die Datei mit dem Editor und lokalisieren Sie die Zeile, die mit ‚Database=‘ beginnt, gefolgt von ihrem neu gewählten Datenbanknamen. Bsp.: ‚Database=Backupserver_neu.
  • Passen Sie die Zeile so an, dass sie auf den alten Datenbanknamen verweist. Dieser ist normalerweise mit ‚BackupServer‘ benannt.
  • Speichern und schließen Sie die Datei.
  1. Kopieren Sie die Benutzerdaten der xSP-User von dem alten auf den neuen Server. Achten Sie dabei darauf, dass die Pfade identisch sind.
  2. Kopieren Sie den zuvor gesicherten Ordner ‚Benutzer‘ auf den neuen Server an die gewohnte Position.
  3. Öffnen Sie den Configuration Manager und navigieren Sie zum Reiter ‚Licensing‘. Senden Sie die dort angezeigte aktuelle Lizenz-ID an ihren NovaStor Sales-Kontakt. Teilen Sie diesem bitte auch ihre Kunden-ID und ihren Firmennamen mit.
     

NovaCare Status

NovaStor Support

Kontaktieren Sie uns

  • NovaStor E-Mail Support

    Klicken Sie hier um eine Supportanfrage an das NovaStor Support Team zu senden.

  • Telefon Support

    Wenn Sie NovaCare Premium besitzen, können Sie unsere Support Mitarbeiter auch direkt telefonisch erreichen:

    Telefon: +49 (40) 63809 - 989

    Montag bis Freitag
    09:00 – 17:00 CET (GMT+1)

TeamViewer