Konfiguration von NovaBACKUP für eine erfolgreiche Wiederherstellung von VMware und Hyper-V

NovaBACKUP Professional / Server / Business Essentials
Zuletzt Aktualisiert: Jul 02, 2013 01:24PM PDT
Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren lokalen NovaBACKUP- Client für eine erfolgreiche Wiederherstellung von VMware oder Hyper-V zu konfigurieren:
  • Das Verzeichnis für temporäre Dateien muss auf einer lokalen Festplatte liegen. Netzwerkadressen werden nicht unterstützt
  • Der Name des Pfades sollte nicht zu lang sein
  • Die Festplatte muss über genügen Speicherplatz für die Sicherung/ Wiederherstellung der VM verfügen. Durch ein Staging (Caching) von Dateien wird die gleiche Menge freien Speicherplatzes benötigt, wie die VM groß ist.
  • Nach der Änderung des temporären Speicherorts muss der Client geschlossen und der NovaStor NovaBACKUP Backup/Copy Engine Service neu gestartet werden.
Den temporären Speicherort finden Sie in den NovaBACKUP Grundeinstellungen unter dem Reiter "Erweiterte Optionen" (siehe den folgenden Screenshot als Referenz).

NovaCare Status

NovaStor Support

Kontaktieren Sie uns

  • NovaStor E-Mail Support

    Klicken Sie hier um eine Supportanfrage an das NovaStor Support Team zu senden.

  • Telefon Support

    Wenn Sie NovaCare Premium besitzen, können Sie unsere Support Mitarbeiter auch direkt telefonisch erreichen:

    Telefon: +49 (40) 63809 - 989

    Montag bis Freitag
    09:00 – 17:00 CET (GMT+1)

TeamViewer