Backup der NovaBACKUP xSP Storage Server Umgebung

NovaBACKUP xSP / Remote Workforce
Zuletzt Aktualisiert: Feb 04, 2013 04:59PM PST
Um Ihre NovaBACKUP xSP Storage Server Umgebung zu sichern, müssen im wesentlichen drei Datenquellen gesichert werden:
 
  1. Die BackupServer.ini- Datei im Installationsverzeichnis
  2. Die MSSQL- Datenbank, welche vom Storage Server genutzt wird
  3. Die Verzeichnisse oder LUNs, welche die Backup- Daten beinhalten

Zum Sichern der BackupServer.ini- Datei reicht das einfache kopieren. Bei Verlust dieser Datei ist die erneute Konfiguration erforderlich.

Die MSSQL- Datenbank, welche vom Storage Server benutzt wird, enthält kritische Informationen und sollte täglich gesichert werden. Beachten Sie bitte, dass während der Sicherung keine Zugriffe auf die Datenbank erfolgen sollten.
Die Datenbank muss weiterhin mit einer Methode gesichert werden, welche ein Commit auf die transaction logs ausführt und die Datenbank wartet. Jede professionelle Backup- Software, welche MSSQL unterstützt, sollte dies tun. Wir empfehlen hierfür den Einsatz von NovaBACKUP Business Essentials.

Die Verzeichnisse oder LUNs, welche die physischen Backup- Dateien enthalten, sind am schwierigsten zu sichern. Standard- Backup- Software kann die Dateien während eines Backups sperren und so Probleme mit den Storage Files von NovaBACKUP xSP verursachen. Wenn Sie eine solche Software einsetzen, so stellen Sie bitte sicher, dass der Backup Server Service nicht läuft und keine Rollups durchführt. Sollten Sie die Daten sichern wollen, während der Storage Server aktiv ist, so müssen Sie entweder ein Storage einsetzen, welches Snapshots unterstützt (wie z.B. die meisten SANs) oder die Daten auf einen anderen Storage replizieren.


Wiederherstellen einer vollständigen NovaBACKUP xSP Storage Server Umgebung
  1. Führen Sie eine Grundinstallation von Storage Server durch
  2. Stoppen Sie den xSP Backup Service
  3. Stellen Sie die gesicherte BackupServer.ini wieder her
  4. Stellen Sie die gesicherten physischen Backup- Daten wieder her (achten Sie auf gleiche Pfade)
  5. Stellen Sie die MSSQL- Datenbank wieder her
  6. Starten Sie den xSP Backup Service
  7. Stellen Sie sicher, dass Ihre Lizenz, temporäre und Backup- Verzeichnisse korrekt konfiguriert sind
Wenn Ihre NovaBACKUP xSP Storage Server Umgebung innerhalb einer virtuellen Maschine läuft, so können Sie einfach VM Snapshots anlegen oder Ihre VMs direkt sichern.

 

NovaCare Status

NovaStor Support

Kontaktieren Sie uns

  • NovaStor E-Mail Support

    Klicken Sie hier um eine Supportanfrage an das NovaStor Support Team zu senden.

  • Telefon Support

    Wenn Sie NovaCare Premium besitzen, können Sie unsere Support Mitarbeiter auch direkt telefonisch erreichen:

    Telefon: +49 (40) 63809 - 989

    Montag bis Freitag
    09:00 – 17:00 CET (GMT+1)

TeamViewer